Termine

23. Juni 2017 - 23. Dezember 2017 |

Keine Termine gefunden

 

Südlink: Es geht um TenneT - nicht um das Gemeinwohl

Die zentralistische Energieversorgung dient den Lobbyisten der großen Energieversorger und Netzbetreiber.

Der Bund Naturschutz (BN) hat gegen die überflüssige monströse Stromtrasse vor dem Europäischen Gerichtshof Beschwerde eingereicht.

Zu den Hintergründen, Drahtziehern und Interessenlagen lesen Sie hier das Interview mit dem BN Vorsitzenden Frank Zang zur geplanten Stromautobahn.

Zum Interview 

 
 

Der Wolf kehrt zurück

Quelle: Christoph Bosch/NABU Deutschland

Der Wolf kehrt zurück. Er gilt nicht nur wegen diverser Märchen als hochgefährlich und unberechenbar. Teile der Medien und der Jägerschaft machen zusätzlich Stimmung. Aber ist der Wolf wirklich so gefährlich, wie es immer heißt? Und was ist mit dem Schutz von Nutztieren? Lesen Sie dazu Fakten, die wir zusammengestellt haben.

Wissenswertes zum Thema Wolf: pdf-download

 
1. Juni 2017

Kindertagesstättensatzung unzureichend

Die Linksfraktion im Rat sieht die vom Jugendhilfeausschuss beschlossene Kindertagesstättensatzung als unzureichend an. Es fehlen etwa Aussagen zur Betreuungsqualität, die nach Auffassung der Linksfraktion besser werden muss. Ein Beispiel ist die dritte Betreuungskraft in den Krippengruppen. Viele andere Städte und Gemeinden in der Region... Mehr...

 
30. Mai 2017

Politiker/innen lassen Wohnhäuser auf Mülldeponie bauen

Der Bauausschuss des Rates hat gegen die Stimme der Linksfraktion grünes Licht für eine Siedlung mit 38 Reihenhäusern auf einer ehemaligen Müllkippe zwischen Schoppenhauer Straße und Hülptingser Weg in der Südstadt gegeben. Die Politiker/innen der anderen Parteien meinten, alles sei in Ordnung, weil die Deponie vorher saniert werde. Davon kann... Mehr...

 
20. Mai 2017

Südstadt / Gudrun-Pauswang-Grundschule erhält Neubau in Grünewaldstraße

Der Schulausschuss des Rates hat einstimmig beschlossen, die marode Gudrun-Pausewang-Grundschule in der Grünewaldstraße am vorhandenen Standort neu zu bauen. Damit ist eine jahrelange Auseinandersetzung um die Zukunft der Schule zu Ende gegangen. Die anderen Parteien hatten vor vier Jahren beschlossen, die Grundschüler/innen in den C-Trakt des... Mehr...

 
3. Mai 2017

Arbeitsgruppe aus Lehrern, Eltern und Verwaltung zur Schulentwicklung einrichten – Fehlentwicklungen vermeiden

Die Stadt soll eine Arbeitsgruppe aus Eltern- und Lehrer-Vertreter(inne)n sowie Schulverwaltung einrichten, welche die Prioritätenliste zur Schulsanierung und möglicher Schulneubauten erarbeitet und sich danach fortlaufend trifft, um die Schulentwicklung in Burgdorf zu begleiten. Das fordert die Linksfraktion in einem Antrag in den Schulausschuss.... Mehr...

 
9. April 2017

Tierschutz und Spaß auf Pferdemarkt zusammenbringen

Die Linksfraktion hat sich mit zwei Ratsanträgen vorgenommen, Tierschutz und Spaß auf dem Burgdorfer Pferdemarkt zusammenzubringen. Laut erstem Antrag soll die Stadt in Rücksprache mit dem Veranstalter prüfen, inwieweit Kinder dort tierverträglich auf Ponys reiten können. Bisher passiert das im sogenannten Ponykarussell, bei dem die Tiere... Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 126