Termine

23. Juni 2017 - 23. Dezember 2017 |

Keine Termine gefunden

 

Südlink: Es geht um TenneT - nicht um das Gemeinwohl

Die zentralistische Energieversorgung dient den Lobbyisten der großen Energieversorger und Netzbetreiber.

Der Bund Naturschutz (BN) hat gegen die überflüssige monströse Stromtrasse vor dem Europäischen Gerichtshof Beschwerde eingereicht.

Zu den Hintergründen, Drahtziehern und Interessenlagen lesen Sie hier das Interview mit dem BN Vorsitzenden Frank Zang zur geplanten Stromautobahn.

Zum Interview 

 
 

Der Wolf kehrt zurück

Quelle: Christoph Bosch/NABU Deutschland

Der Wolf kehrt zurück. Er gilt nicht nur wegen diverser Märchen als hochgefährlich und unberechenbar. Teile der Medien und der Jägerschaft machen zusätzlich Stimmung. Aber ist der Wolf wirklich so gefährlich, wie es immer heißt? Und was ist mit dem Schutz von Nutztieren? Lesen Sie dazu Fakten, die wir zusammengestellt haben.

Wissenswertes zum Thema Wolf: pdf-download

 
11. April 2016

STADTRADELN: Radeln für mehr Lebensqualität

Die Industrie, die Landwirtschaft, Geräte aus den privaten Haushalten und der Straßenverkehr sind die Hauptverursacher der Luftschadstoffe. Immer häufiger kommt es zu Überschreitungen geltender Grenz- und Zielwerte zum Schutz der menschlichen Gesundheit. DIE LINKE.Burgdorf setzt sich für den Erhalt einer sauberen Luft und Umwelt ein. Die... Mehr...

 
29. Februar 2016

Gescheiterte Pläne zum Umzug der Gundrun-Pausewang-Schule zurückziehen / Neubau auf C-Trakt-Gelände dem Gymnasium zuschlagen, Grundschule samt Sporthalle in Grünewaldstraße neu bauen

Wegen der mittlerweile komplett gescheiterten Pläne zum Umzug der Gundrun-Pauswang-Grundschule auf das Gelände des Gymnasiums hat die LINKE im Rat beantragt, den Neubau an der Stelle des bisherigen C-Traktes dem Gymnasium zuzuschlagen und die Grundschule am bisherigen Standort in der Grünewaldstraße samt Sporthalle neu zu bauen. DIE LINKE knüpft... Mehr...

 
23. Februar 2016

Südoststadt: Grünes Licht für Baugebiet auf Naherholungsfläche

Der Bauausschuss hat am Dienstagabend grünes Licht für das Baugebiet „An den Hecken“ östlich der Leipziger Straße gegeben. Nur LINKEN-Ratsherr Michael Fleischmann sprach sich dagegen aus, konnte aber nicht dagegen stimmen, weil er als Einzelratsherr kein Stimmrecht im Bauausschuss hat. Damit ist der Weg frei für die Bebauung dieser wichtigen... Mehr...

 
19. Februar 2016

Rat spricht über Flüchtlingskrise: Lesen Sie dazu die Rede von Michael Fleischmann

Sehr geehrte Damen und Herren, Burgdorf steht wie alle anderen Kommunen in der Region Hannover vor der Herausforderung, viele Flüchtlinge aufnehmen zu müssen. Mein Dank an die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, ohne die hier fast nichts mehr gehen würde. Aber auch sie können nicht zaubern - trotz bisher schon gelungener... Mehr...

 
8. Februar 2016

Ratsresolution gegen Flüchtlingsströme erzeugende Außenpolitik der Bundesregierung: Lebensmittel, medizinische Versorgung und Co in Krisengebiete statt Bundeswehrsoldaten und Waffen!

Mit gleich zwei Ratsanträgen setzt DIE LINKE ein Zeichen gegen die Flüchtlingskrise in Burgdorf. Zum einen sollen die Ratspolitiker/innen eine Resolution gegen die Ursachen der Flüchtlingskrise verabschieden. Darin wird die Bundesregierung aufgefordert, ihre Außenpolitik mit Blick auf den arabischen komplett zu ändern. Die Bundesregierung soll... Mehr...

 

Treffer 31 bis 35 von 126