Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Termine

18. Juli 2018 - 18. Januar 2019 |

Keine Termine gefunden

 

Der Wolf kehrt zurück

Quelle: Christoph Bosch/NABU Deutschland

Der Wolf kehrt zurück. Er gilt nicht nur wegen diverser Märchen als hochgefährlich und unberechenbar. Teile der Medien und der Jägerschaft machen zusätzlich Stimmung. Aber ist der Wolf wirklich so gefährlich, wie es immer heißt? Und was ist mit dem Schutz von Nutztieren? Lesen Sie dazu Fakten, die wir zusammengestellt haben.

Wissenswertes zum Thema Wolf: pdf-download

 
17. August 2017

Politiker/innen heben wieder Büchereigebühren an

Die Politiker/innen im Schul- und Kultur- und Sportausschuss des Rates haben gegen die Stimme der Linksfraktion beschlossen, wieder die Büchereigebühren anzuheben, nachdem diese erst im Jahr 2011 drastisch gestiegen sind. Da sich die Gebühren schon heute auf dem Niveau einer größeren Stadt bewegen, hatte Büchereileiterin Andrea Nehmer-Rommel die... Mehr...

 
28. Juli 2017

Christine Gross verlässt den Rat

Unsere bisherige Ratsfrau Christine Gross hat der Politik den Rücken gekehrt und ihren Rückzug aus dem Rat und der Partei bekanntgegeben. Dazu erklärt Fraktions- und Parteivorsitzender Michael Fleischmann: "Ich habe tiefen Respekt für ihre persönliche Entscheidung. Ich bedaure ihren Weggang sehr. Wir, also die gesamte linke Partei vor Ort,... Mehr...

 
16. Juli 2017

Öffentliche Teile der Ratssitzungen im Internet übertragen / Antrag im Rat

Damit Burgdorferinnen und Burgdorfer auch außerhalb des Ratssaals am politischen Meinungsbildungsprozess teilhaben können und um zugleich mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung herzustellen, hat die Linksfraktion beantragt, dass die Stadt die öffentlichen Teile der Ratssitzungen im Internet überträgt. Der Stream soll so eingerichtet werden, dass... Mehr...

 
29. Juni 2017

Region lässt Hartz-IV-Bezieher/innen bei Mietobergrenzen weiter im Regen stehen - nur minimale Anhebung

Die Regionsversammlung hat in ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause minimal höhere Mietobergrenzen für Hartz-IV-Bezieher/innen beschlossen. Nur die Linksfraktion stimmte dagegen und verlangte in einem Änderungsantrag deutlich höhere Obergrenzen, bis zu der das Amt die Miete übernimmt. Laut Beschluss zahlt das Amt etwa für eine alleinstehende... Mehr...

 
1. Juni 2017

Kindertagesstättensatzung unzureichend

Die Linksfraktion im Rat sieht die vom Jugendhilfeausschuss beschlossene Kindertagesstättensatzung als unzureichend an. Es fehlen etwa Aussagen zur Betreuungsqualität, die nach Auffassung der Linksfraktion besser werden muss. Ein Beispiel ist die dritte Betreuungskraft in den Krippengruppen. Viele andere Städte und Gemeinden in der Region... Mehr...

 

Treffer 26 bis 30 von 155