Termine

21. September 2017 - 21. März 2018 |

Keine Termine gefunden

 

Der Wolf kehrt zurück

Quelle: Christoph Bosch/NABU Deutschland

Der Wolf kehrt zurück. Er gilt nicht nur wegen diverser Märchen als hochgefährlich und unberechenbar. Teile der Medien und der Jägerschaft machen zusätzlich Stimmung. Aber ist der Wolf wirklich so gefährlich, wie es immer heißt? Und was ist mit dem Schutz von Nutztieren? Lesen Sie dazu Fakten, die wir zusammengestellt haben.

Wissenswertes zum Thema Wolf: pdf-download

 
29. Juni 2017

Region lässt Hartz-IV-Bezieher/innen bei Mietobergrenzen weiter im Regen stehen - nur minimale Anhebung

Die Regionsversammlung hat in ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause minimal höhere Mietobergrenzen für Hartz-IV-Bezieher/innen beschlossen. Nur die Linksfraktion stimmte dagegen und verlangte in einem Änderungsantrag deutlich höhere Obergrenzen, bis zu der das Amt die Miete übernimmt. Laut Beschluss zahlt das Amt etwa für eine alleinstehende... Mehr...

 
1. Juni 2017

Kindertagesstättensatzung unzureichend

Die Linksfraktion im Rat sieht die vom Jugendhilfeausschuss beschlossene Kindertagesstättensatzung als unzureichend an. Es fehlen etwa Aussagen zur Betreuungsqualität, die nach Auffassung der Linksfraktion besser werden muss. Ein Beispiel ist die dritte Betreuungskraft in den Krippengruppen. Viele andere Städte und Gemeinden in der Region... Mehr...

 
30. Mai 2017

Politiker/innen lassen Wohnhäuser auf Mülldeponie bauen

Der Bauausschuss des Rates hat gegen die Stimme der Linksfraktion grünes Licht für eine Siedlung mit 38 Reihenhäusern auf einer ehemaligen Müllkippe zwischen Schoppenhauer Straße und Hülptingser Weg in der Südstadt gegeben. Die Politiker/innen der anderen Parteien meinten, alles sei in Ordnung, weil die Deponie vorher saniert werde. Davon kann... Mehr...

 
20. Mai 2017

Südstadt / Gudrun-Pauswang-Grundschule erhält Neubau in Grünewaldstraße

Der Schulausschuss des Rates hat einstimmig beschlossen, die marode Gudrun-Pausewang-Grundschule in der Grünewaldstraße am vorhandenen Standort neu zu bauen. Damit ist eine jahrelange Auseinandersetzung um die Zukunft der Schule zu Ende gegangen. Die anderen Parteien hatten vor vier Jahren beschlossen, die Grundschüler/innen in den C-Trakt des... Mehr...

 
3. Mai 2017

Arbeitsgruppe aus Lehrern, Eltern und Verwaltung zur Schulentwicklung einrichten – Fehlentwicklungen vermeiden

Die Stadt soll eine Arbeitsgruppe aus Eltern- und Lehrer-Vertreter(inne)n sowie Schulverwaltung einrichten, welche die Prioritätenliste zur Schulsanierung und möglicher Schulneubauten erarbeitet und sich danach fortlaufend trifft, um die Schulentwicklung in Burgdorf zu begleiten. Das fordert die Linksfraktion in einem Antrag in den Schulausschuss.... Mehr...

 

Treffer 6 bis 10 von 132