Termine

25. Juli 2017 - 25. Januar 2018 |

Keine Termine gefunden

 

Der Wolf kehrt zurück

Quelle: Christoph Bosch/NABU Deutschland

Der Wolf kehrt zurück. Er gilt nicht nur wegen diverser Märchen als hochgefährlich und unberechenbar. Teile der Medien und der Jägerschaft machen zusätzlich Stimmung. Aber ist der Wolf wirklich so gefährlich, wie es immer heißt? Und was ist mit dem Schutz von Nutztieren? Lesen Sie dazu Fakten, die wir zusammengestellt haben.

Wissenswertes zum Thema Wolf: pdf-download

 
3. Mai 2017

Arbeitsgruppe aus Lehrern, Eltern und Verwaltung zur Schulentwicklung einrichten – Fehlentwicklungen vermeiden

Die Stadt soll eine Arbeitsgruppe aus Eltern- und Lehrer-Vertreter(inne)n sowie Schulverwaltung einrichten, welche die Prioritätenliste zur Schulsanierung und möglicher Schulneubauten erarbeitet und sich danach fortlaufend trifft, um die Schulentwicklung in Burgdorf zu begleiten. Das fordert die Linksfraktion in einem Antrag in den Schulausschuss.... Mehr...

 
9. April 2017

Tierschutz und Spaß auf Pferdemarkt zusammenbringen

Die Linksfraktion hat sich mit zwei Ratsanträgen vorgenommen, Tierschutz und Spaß auf dem Burgdorfer Pferdemarkt zusammenzubringen. Laut erstem Antrag soll die Stadt in Rücksprache mit dem Veranstalter prüfen, inwieweit Kinder dort tierverträglich auf Ponys reiten können. Bisher passiert das im sogenannten Ponykarussell, bei dem die Tiere... Mehr...

 
3. April 2017

Zwangsabnahmemenge beim Restmüll komplett abschaffen! / Antrag von CDU und SPD unzureichend

Nach Auffassung der Linksfraktion in der Regionsversammlung ist das Vorhaben von SPD und CDU, die Zwangsabnahmemenge beim Restmüll von 10 Litern pro Person und Woche zu verringern, nicht ausreichend. Beide Parteien haben einen entsprechenden Antrag in den Abfallausschuss der Region eingebracht. „Diese Zwangabnahmemenge gehört als zweite... Mehr...

 
3. April 2017

Klinikum der Region: Schwarze Zahlen auf dem Rücken der Beschäftigten und Patient(inn)en

Die politischen Mehrheiten in der Regionsversammlung feiern sich seit geraumer Zeit für die schwarzen Zahlen, die das Klinikum der Region mit seinen noch elf Krankenhäusern schreibt. Der Gewinn soll für dieses Jahr laut Wirtschaftsplan mehr als drei Millionen Euro betragen. Der Verkauf der Landesfrauenklinik ist in dieses Ergebnis noch nicht... Mehr...

 
21. März 2017

Schimpftiraden gegen Michael Fleischmann im Rat

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) erhält viel Geld von der Stadt. Berichten zufolge handelt es sich um einen Betrag von knapp 80.000 Euro im Jahr. Trotzdem werden die Kassen des VVV im Unterschied zu anderen kulturellen Einrichtungen, die hohe Zuschüsse erhalten, nicht vom Rechnungsprüfungsamt der Stadt unter die Lupe genommen. Das... Mehr...

 

Treffer 6 bis 10 von 128