Termine

22. Juni 2017 - 22. Dezember 2017 |

Keine Termine gefunden

 

Südlink: Es geht um TenneT - nicht um das Gemeinwohl

Die zentralistische Energieversorgung dient den Lobbyisten der großen Energieversorger und Netzbetreiber.

Der Bund Naturschutz (BN) hat gegen die überflüssige monströse Stromtrasse vor dem Europäischen Gerichtshof Beschwerde eingereicht.

Zu den Hintergründen, Drahtziehern und Interessenlagen lesen Sie hier das Interview mit dem BN Vorsitzenden Frank Zang zur geplanten Stromautobahn.

Zum Interview 

 
 

Der Wolf kehrt zurück

Quelle: Christoph Bosch/NABU Deutschland

Der Wolf kehrt zurück. Er gilt nicht nur wegen diverser Märchen als hochgefährlich und unberechenbar. Teile der Medien und der Jägerschaft machen zusätzlich Stimmung. Aber ist der Wolf wirklich so gefährlich, wie es immer heißt? Und was ist mit dem Schutz von Nutztieren? Lesen Sie dazu Fakten, die wir zusammengestellt haben.

Wissenswertes zum Thema Wolf: pdf-download

 
1. Juli 2015

Sozialticket / LINKE & PIRATEN kritisieren versteckte drastische Preiserhöhung um bis zu 70 Prozent beim TagesTicket S

Endlich haben sich SPD und Grüne in der Regionsversammlung dazu entschlossen, die unattraktive Wertmarke beim TagesTicket S, dem Sozialticket-Tagesfahrschein, wegfallen zu lassen. Die Gruppe LINKE & PIRATEN begrüßt das, kritisiert aber die damit verbundene versteckte drastische Preiserhöhung beim TagesTicket S. Dieses soll bis zu 90 Cent... Mehr...

 
27. Mai 2015

Kita-Streik: Kommunale Entscheidungsträger haben es in der Hand, mit einem fairen Angebot Streik zu beenden / Bürgermeister muss gegenüber Eltern Wort halten

DIE LINKE in Burgdorf unterstützt die Forderungen der Erzieherinnen und Erzieher beim derzeitigen Kita-Streik. Ortsverbandssprecher und Ratsherr Michael Fleischmann: „Die Fachkräfte in den Kindertagesstätten leisten hochwertige pädagogische Facharbeit, die auch wie die eines Facharbeiters bezahlt werden sollte. Es darf nicht sein, dass für den... Mehr...

 
27. Mai 2015

Fahrpreise für Busse und Bahnen müssen sinken

Diese Auffassung vertritt die Gruppe LINKE & PIRATEN in der Regionsversammlung. Denn die Region hat einen Überschuss aus dem vergangenen Jahr von 50,7 Millionen Euro verbucht. Dieser Überschuss ist mit einem Unternehmensgewinn vergleichbar, an dem vor allem die Nahverkehrsbetriebe einen erheblichen Anteil haben. So verringerte sich Dank guter... Mehr...

 
12. Mai 2015

Mögliche Gefahren von Infraschall durch Windkraftanlagen und fehlerhaft angelegte Radwege beschäftigen Rat

Für die kommende Ratssitzung am 21. Mai hat DIE LINKE zwei Anfragen zu den möglichen Gefahren durch Infraschall bei der Nutzung von Windenergie und zu fehlerhaft angelegten Radwegen, Radstreifen und Radler-Schutzstreifen in Burgdorf gestellt. Zusammenhängendes Radwegenetz wie in Niederlanden fehlt Die Stadt Burgdorf achtet beim Bau neuer Radwege... Mehr...

 
25. März 2015

Windkraftanlagen werden 200 Meter hoch / Bürgermeister muss sich beim Land für anderen Windenergieerlass einsetzen

Im Zusammenhang um den Landeserlass, die Kommunen zu verpflichten, deutlich mehr und 200 Meter hohe Windkraftanlagen aufzustellen, fordert DIE LINKE im Rat von Bürgermeister Alfred Baxmann (SPD) deutlich mehr Engagement im Sinne der Stadt. Zusätzliche Windräder sollen auf Burgdorfer Gebiet den Planungen zufolge zwischen Schillerlage und... Mehr...

 

Treffer 46 bis 50 von 126